News

Februar 2016 - Gipser-Vorarbeiter gesucht

Mar 01, 2016

Januar 2016 - 2. Platz "Gesellenstück Gipser 2016"

Feb 23, 2016

Dieses Jahr fand das "Gesellenstück Gipser" erstmalig unter der Leitung von Dominik Boch statt.
Mit viel Engagement und Kreativität stellten die Lehrlinge eine Laterne her.
Unser Lehrling Mazrek Kreshnik erreichte hierbei den 2. Rang.
Wir sind alle sehr Stolz auf ihn und gratulieren herzlichst.

Dezember 2015 - 60 Jahre traditionsreiche Handwerksarbeit

Feb 23, 2016

Das alteingesessene Thuner KMU kann 2016 auf 60 Jahre traditionsreiche Handwerksarbeit zurückblicken.
Seit ihrem Bestehen erhält, schützt und steigert die Kilchherr AG den Wert von Immobilien, Lebens- und Wohn(t)räumen.

Juni 2015 - Nachfolgeregelung Kilchherr AG Thun

Dec 22, 2015

Nachfolgeregelung Kilchherr AG Thun

Pünktlich zum 60-Jahre-Jubiläum übergibt Carlo Kilchherr die gut positionierte Familienfirma an die beiden Geschäftsleitungsmitglieder Ralf Norgel und Roger Haldemann.
Das alteingesessene Thuner KMU kann 2016 auf 60 Jahre traditionsreiche Handwerksarbeit zurückblicken. Seit ihrem Bestehen erhält, schützt und steigert die Kilchherr AG den Wert von Immobilien, Lebens- und Wohn(t)räumen. Pünktlich zum 60-jährigen Firmenjubiläum überlässt Carlo Kilchherr als Resultat eines umsichtig geführten Nachfolgeprozesses der nächsten Generation das Steuer. Das bisherige Geschäftsleitungs-Mitglied Ralf Norgel löst Carlo Kilchherr als Verwaltungsratspräsident ab und führt als Geschäftsführer CEO zusammen mit Roger Haldemann als Finanzchef  CFO das Unternehmen in die Zukunft.

Carlo Kilchherr:«Ralf Norgel hat im Blut, was man nicht lernen kann: Er ist eine Unternehmerpersönlichkeit.Mit über 30 Jahren Berufs-und Führungserfahrung und als diplomierter Handwerksmeister und Betriebswirt, wird er die Kilchherr AG erfolgreich in die Zukunft führen. Unterstützt wird er dabei durch die langjährigen KaderMitarbeiter Roger Haldemann und Kurt Heid. Ich bin stolz auf diese Lösung und darauf, dass wir einen beispielhaften Nachfolgelösungs-Prozess durchleben konnten. Es ist nun an der Zeit, das Zepter weiter zu reichen. Dies tue ich voller Zuversicht. Selbstverständlich stehe ich der neuen Geschäftsleitung jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung», sagt Carlo Kilchherr glücklich aber auch mit etwas Wehmut in seinen Augen.

Ralf Norgel: « Unter der Führung von Carlo Kilchherr wurde die Kilchherr AG Thun als qualitätsbewusstes und kundenorientiertes Unternehmen weit über die Kantons-und Staatsgrenzen hinaus bekannt und beschäftigt heute rund sechzig Mitarbeitende.Für seine Arbeit gebührt ihm grossen Dank und Respekt. Wir sind stolz, die Kilchherr AG Thun, zeitgemäss und weitsichtig in dritter Generation weiterführen zu dürfen.»

Carlo Kilchherr verlässt das Unternehmen nach mehr als 30 Jahren und tritt in den Ruhestand. Er übergibt den neuen Eigentümern Ralf Norgel und Roger Haldemann einen wirtschaftlich sehr gesunden Betrieb mit hohem Qualitätsstandard und Unternehmens-Ethik. Die gesamte Belegschaft bedankt sich herzlich bei ihrem geschätzten und fürsorglichen Patron und wünscht Carlo Kilchherr für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit und Glück.